International School of Düsseldorf e.V.

ISD – Lernen, ein Weltbürger zu sein

Die International School of Düsseldorf, ISD, ist überzeugt, dass Schüler am besten in einer Umgebung lernen, wo sie sich glücklich, sicher und gut aufgehoben fühlen. Die ISD glaubt, dass Eltern ihren Kindern die besten Chancen geben wollen und gleichzeitig erwarten, dass sie mit ihrem gesamten individuellen Potential gefördert werden, um Bestleistungen zu erreichen. Kinder wünschen sich eine Schule, in der sie sich wohlfühlen, wo sie Freunde finden, wo sie gut mit ihren Lehrern zurechtkommen und wo es cool ist zu lernen.

 

ISD – eine Schule mit Tradition

Vor mehr als 44 Jahren ins Leben gerufen, ist die ISD eine der Top internationalen IB Schulen weltweit. ISD ist an erster Stelle eine Gemeinschaft von Lernenden auf einem hellen und einladenden Campus. Die Schule ist ein sicherer Ort, wo die forschende Frage dem Aufbau von Wissen vorausgeht und wo Teamwork vor dem Erfolg steht. Hier fördert Engagement, beständige Evaluation und Bewertung sowie die Unterstützung durch Mentoren und Beteiligung der Eltern die ganzheitliche Entwicklung der internationalen und nationalen Schüler.

 

Das „Early Childhood Centre“ bietet ein Ganztagsprogramm für Kinder ab 4 Jahren. Eine ausgewogene Mischung aus Struktur und Spiel regt die Kinder an, die Welt zu erforschen und bei einem breiten Angebot von Aktivitäten erste Erfolgsmomente zu erleben.

Die Elementary School geht von der „Preparatory“ bis zur Klasse 5. Hier erfahren die Kinder in einem liebevollen Umfeld ein Erziehungsprogramm, das in ihnen schon in jungen Jahren die Liebe zum Lernen einpflanzt.

Das anspruchsvolle akademische Programm der Senior School von Klasse 6-12 ist breit aufgestellt und bietet viele Anreize.

 

Es ist das Ziel der ISD, all ihre Schüler auf ihrem Weg zu unterstützen, verantwortungsbewusste Weltbürger und Führungspersönlichkeiten in der Welt von Morgen zu werden.